Die 17. Kammer für Handelssachen des Landgerichts München I hat mit Urteil v. 21.9.2006 (Az: 17 HK O 12520/06, nicht rechtskräftig) entschieden, dass die Vorgehensweise von Media Markt, eine Vielzahl von Unternehmern mit weitgehend gleichlautenden Schreiben abzumahnen, nicht rechtsmissbräuchlich ist. Die Anzahl der Abmahnungen sei zwar ein Mehr lesen...
faz.jpgDas OLG München hat mit Beschluss vom 12.12.2006 (Az: 6 W 2908/06) entschieden, dass die vor einiger Zeit auch in der Vorgehensweise von Media Markt, eine Vielzahl von Online-Händlern wegen gleichartiger Verstöße abzumahnen, nicht rechtsmissbräuchlich ist. Damit wurde eine Mehr lesen...
Ranking FactorsImmer wieder wird selbst unter Spezialisten diskutiert, was auf die Google-Platzierung der Suchergebnisse maßgeblichen Einfluss hat. In diese endlosen Diskussion ist durch eine aktuelle von jetzt etwas mehr Klarheit gekommen - zumindest erfährt man, was bei 37 Mehr lesen...
Sascha Langner, Herausgeber des marke-X® Internet Marketing Magazins und neuerdings auch eines Blogs hat in einem lesenswerten Bericht ein paar Strategien und Taktiken zusammen gestellt, um das “Herdenverhalten” von Kunden und Interessenten im Internet zu nutzen. Diese Tipps lassen sich gut auf einen Online-Shop anwenden und sind Mehr lesen...
Das OLG Hamburg hat mit Beschluss vom 26.3.2007 (Az: 3 W 58/07) entschieden, dass wenn die Widerrufsfrist gemäß § 355 Abs. 2 S. 2 BGB “einen Monat” beträgt, die Angabe einer Frist von “4 Wochen” wettbewerbswidrig ist. Insbesondere handele es sich nicht um einen Bagatellverstoß. Anders hatte Mehr lesen...
Ein Thema, welches auch für alle Mint-Blue wichtig ist, wenn sie Marketing als wichtiges Instrument begriffen haben:  E-Mail-Blacklists. Wie funktionieren sie? Welche sind relevant? Wie vermeide ich eine Listung? Was ist zu tun, wenn man zu Unrecht auf eine schwarze Liste geraten ist? Fragen, die ein neuer kostenloser Mehr lesen...
Das diesjährige eCommerce Forum steht ganz im Fokus praktischer und neuer Anwendungen für den Online-Handel. Themen wie Web 2.0 Trends, Web-Controlling, ePayment und e-Commerce-Recht versprechen informative Vorträge. Thomas Karst, Leiter Finanzen und Vertrieb der GmbH, wird im Rahmen seines Vortrages auch die aktuellen Ergebnisse der Umfrage Mehr lesen...
Ebenso wie schon das Kammergericht Berlin hat nun auch das OLG Hamm entschieden, dass die Verwendung des amtlichen Musters für die Widerrufsbelehrung zur vorvertraglichen Information nach § 312c Abs. 1 BGB iVm § 1 Abs. 1 Nr. 10 BGB-InfoV wettbewerbswidrig ist. Der Satz “Die Frist beginnt frühestens Mehr lesen...
Das Amtsgericht Münster (Urteil v. 6.2.2007, 6 C 4090/06) hatte die Frage zu entscheiden, ob für Bestellungen bei einem Online-Shop, die an eine Firmenanschrift geliefert und über ein Firmenkonto gezahlt werden, ein zweiwöchiges Widerrufsrecht gilt. Geklagt hatte ein Kunde, der eine Dunstabzugshaube für 124,- EUR bestellt hatte und diese Mehr lesen...
Gegen den 47jährigen Vorsitzenden des Abmahnvereins “Ehrlich währt am längsten”, Peter Wagner, der noch immer in Untersuchungshaft sitzt, und dessen 21jährige Tochter Jasmin hat nun die Staatsanwaltschaft Oldenburg Anklage wegen gemeinschaftlichen gewerbsmäßigen Betruges in 392 Fällen erhoben. “Ehrlich währt am längsten” war vor einiger Zeit wegen einer Mehr lesen...
russ-love.com

bailey jay fucking

автоматический полив газона