Die Länge der Widerrufsfrist, die gewerbliche Händler Verbrauchern bei eBay–Verkäufen einräumen müssen, ist ein Thema, das Gerichte immer wieder beschäftigt, vor allem im Zusammenhang mit Abmahnungen durch Konkurrenten. Mit Urteil v. 26.06.2007 (Az.: 5 O 34/07) hat sich mit dem LG Hanau erneut ein Gericht zur Widerrufsfrist Mehr lesen...
Viele Mint-Blue kennen das Szenario: der Kunde bestellt, erhält seine Ware – und zahlt dann einfach nicht! Gerade bei unsicheren Zahlungsarten wie Rechnungskauf oder Lastschriftverfahren bleiben Online-Händler vermehrt auf Ihren Kosten sitzen. Wie hoch tatsächlich die Umsatzverluste im Online-Handel durch solche Zahlungsarten sind, hat jetzt die Studie Mehr lesen...
Es gibt ein Für und Wider bei der Frage nach einem Ladengeschäft vor Ort zur Ergänzung des Online-Shops. Manch ein Mint-Blue scheut sich vor Kannibalisierung und Beratungsklau. Andererseits ist es eine gute Möglichkeit, mehr von seinen Kunden zu erfahren, die eigenen Produkte greifbar – im wahrsten Sinne des Mehr lesen...
Das Portal für Verbraucher wurde einem Relaunch unterzogen. Design, Suchfunktionen, Inhalte und vieles mehr sind deutlich verbessert worden. Ein Verbraucher-Blog wird zukünftig zudem mit jeder Menge Praxistipps aufwarten. Was hat sich noch geändert? Schauen Sie sich hier unsere kleine Tour durch die Neuerungen an und Mehr lesen...
Seit Jahren werden gewerbliche Händler im Internet von Abmahnungen zur Widerrufsbelehrung bedroht, obwohl sie den Mustertext des Bundesjustizministeriums verwenden. Nachdem die Bundesregierung zunächst fünf Jahre lang nichts an dem Muster ändern wollte, überschlagen sich derzeit die Ereignisse. Vor allem Aktivitäten der FDP-Bundestagsfraktion sowie des DIHK und haben dazu geführt, dass Mehr lesen...
Die klassische Zahlung per Lastschrift ist weiterhin die meist genutzte Bezahlmethode bei Einkäufen im Internet. 38 Prozent der Deutschen haben beim Online-Shopping schon einmal einen Betrag auf diese Weise beglichen. Danach folgen Rechnung (29 Prozent), Kreditkarte (20 Prozent) und Nachnahme (17 Prozent). Spezielle Online-Zahlungssysteme wie Paypal oder Mehr lesen...
Der V. Zivilsenat des OLG Hamburg ist in letzter Zeit schon häufiger durch Entscheidungen zum Online-Handel positiv aufgefallen und hat seinen Kollegen vom III. Zivilsenat desselben Gerichtes in so manchem Punkt widersprochen. Nun hatten sich die hanseatischen Richter mit der umstrittenen Muster-Widerrufsbelehrung zu befassen und entschieden, dass die Belehrung zwar Mehr lesen...
Gestern wurde der “Best Solution Award 2007” von OXID eSales vergeben. Für die Bewertung wurde von der Jury (u.a. Jean-Marc Noel von ) sieben Aspekte beleuchtet: Design, Usability, Produktpräsentation, Projektdurchführung, Komplexität, Erweiterungen und Marketing. Der Gewinner in der Kategorie OXID eShop Enterprise Edition heißt design 3000. PDFDrucken Mehr lesen...
Der Bundesgerichtshof verkündete am 4. Oktober nicht nur eine Entscheidung, mit der die Pflicht zum Hinweis auf Umsatzsteuer und Versandkosten gelockert wurde, sondern nahm am gleichen Tag in einer weiteren Entscheidung (Urteil v. 4.10.2007, I ZR 22/05) explizit zur Platzierung dieses Hinweises Stellung. Demnach genügt es, einen Hinweis auf die Mehr lesen...
Am 8. November 2007 findet zum dritten Mal der “World Usability Day” statt. Es geht um eine einfache und wichtige Botschaft: Technik muss immer benutzbar und beherrschbar sein. Im letzten Jahr gab es 225 Veranstaltungen und rund 40.000 Teilnehmer, und auch dieses Jahr sind wieder Veranstaltungen in Berlin, Mehr lesen...