Zuweilen kommt es vor, dass Onlinehändler für Verstöße abgemahnt werden, die schon längst beseitigt sind, weil die alte Seite noch im Google-Cache abrufbar ist. So auch in einem vom OLG Düsseldorf (Urteil vom 3.7.2007, Aktenzeichen: I-20 U 10/07) entschiedenen Fall. Hier war eine fehlerhafte Anbieterkennzeichnung auch noch Mehr lesen...
In unserem heutigen Interview nehmen wir uns einmal die Reisebranche vor. Laut den letzten Forrester-Zahlen sollen Reisebuchungen auf ein Marktvolumen von 77 Mrd. Euro in Europa bis zum Jahr 2011 ansteigen – bei einem durchschnittlichen Wachstum von 32 % im Jahr. Ein sehr interessantes Umfeld für Mint-Blue Mehr lesen...
Deutsche geben mittlerweile jährlich rund 10,9 Milliarden Euro für Waren im Internet aus. Das ist ein sattes Plus von 9 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Zu diesem Ergebnis kommt die repräsentative Verbraucherbefragung “Distanzhandel in Deutschland”, die das Forschungsinstitut TNS-Infratest durchgeführt hat. Hier finden Sie die Kerndaten der Studie Mehr lesen...
Als führendes Unternehmen im Bereich der bargeldlosen Zahlungsmittel veranstaltet Telekurs am 6. November 2007 das erste Telekurs E-Commerce Forum in Zürich. Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmen die bereits einen Webshop betreiben oder den Einstieg in den E-Commerce planen. Die Teilnahme kostet 120,- CHF. Die Themen sind Mehr lesen...
Was gab Ihnen den Impuls, einen Online-Shop zu eröffnen? Ein Beispiel lernen Sie in unserem heutigen Mint-Blue-Interview kennen. Mit 25 erfindet Steve Hergert einen kuriosen Flitzer, den er mit 10.000 Euro Startkapital auf den Markt bringt. Der Elektro-Roller sorgt für tolle Verkaufszahlen und schon bald fasst Hergert Mehr lesen...
Das bekannte Branchenmagazin „Der Versandhausberater“ hat im Rahmen des Deutschen Versandhandelskongreß in Wiesbaden den Zweiradversand „fahrrad.de“ der Internetstores GmbH als “Besten Onlineshop 2007” in der Kategorie “Business-to-Consumer” gekürt. Überreicht wurde der Preis an fahrrad.de-Geschäftsführer Rene Marius Köhler von Gerhard Delling, einem der bekanntesten ARD-Fußball-Kommentatoren. Lesen Sie in der Mehr lesen...
Modeartikel belegen bei der Top-10 der meistgekauften Produkte im Internet mittlerweile den fünften Platz. Gerade Accessoires, Schmuck und Geschenke lassen sich gut über das Netz präsentieren und “an den Mann” oder vielleicht sogar noch besser “an die Frau” bringen. In unserem heutigen Interview sprechen wir mit Michaela Strotmann Mehr lesen...
Die Leser des Mint-Blue-Blogs wissen, dass die Frage, ob das Muster für die Widerrufsbelehrung des Bundesjustizministeriums wirksam ist oder nicht, ein ungeklärter Dauerbrenner ist. Frau Zypries hält das Muster für wirksam, hat aber gleichwohl nach fünf Jahren Untätigkeit Korrekturen angekündigt, weil einige Gerichte das Muster für unwirksam Mehr lesen...
In der gestrigen plusminus-Sendung ging es um das Geschäft mit Abmahnungen. Unter dem Titel “Internet-Handel – mit einem Bein vor dem Kadi?” berichtet Wolfgang Huhn über die Umtriebe einiger Anwälte: Wer bei eBay privat etwas verkauft, landet schnell im Visier von Anwälten, die sich auf Abmahnungen spezialisiert haben. Schon bei Mehr lesen...
Möchte ein Online-Händler Kunden außerhalb Deutschlands beliefern, sind nach der Preisangabenverordnung und auch nach der BGB-InfoV die Kosten für den Auslandsversand auf der Website zu nennen. Eine Mitteilung der Auslandsversandkosten “auf Anfrage” oder erst nach Bestellung des Kunden ist nicht gesetzeskonform. Das Kammergericht Berlin entschied nun aber Mehr lesen...