Gastautor

Noch in diesem Herbst werden neue Regeln für die Entsorgung von Elektro-Altgeräten in Kraft treten. Grund dafür ist die Umsetzung der europarechtlichen Vorgaben der Richtlinie 2012/19/EU (WEEE-Richtlinie). Lesen Sie hier, welche Pflichten auf Sie zukommen. Mehr lesen...
Viele Online-Händler betreiben neben dem Web-Shop auch ein stationäres Geschäft. Doch wie lassen sich die beiden Kanäle nachhaltig miteinander zu einem einheitlichen Einkaufserlebnis verbinden: Multichannel, Crosschannel oder Omnichannel? Was bedeuten die Begrifflichkeiten und worin unterscheiden sie sich? Mehr lesen...
Die diesjährige bevh Studienreise führt in diesem Jahr vom 25. April bis 6. Mai 2015 in die Heimat der alteingesessenen Big Player und aufstrebenden Start-ups der Online-Branche. Ins Sillicon Valley im sonnigen Kalifornien. Hier ein Überblick über einige der Reiseziele: Mehr lesen...
Alle guten Dinge sind drei: Nachdem Abmahnanwalt Torsten Riebe zu 2 Jahren auf Bewährung und Rechtsanwalt Sandhage zur Zahlung von Schadenersatz verurteilt wurde, trifft es nun den nächsten Abmahnanwalt: Thomas Urmann muss einem Abgemahnten Schadenersatz wegen Rechtsmissbrauch bezahlen. Das hat das LG Regensburg jetzt bestätigt. Lesen Sie Mehr lesen...
Jeder Anbieter bei Amazon weiß sein eigenes Lied davon zu singen: Das Angebot von Waren über Amazon folgt in vielen Punkten eigenen Gesetzen. Eine wichtige Besonderheit ist die, dass man sich an bereits von Dritten eingestellte Fotografien zum Angebot eines bestimmten Produktes „heranzuhängen“ hat. Begeht der “heranhängende” Mehr lesen...
“eCommerce Poland 2013” ist der Titel einer groß angelegten Marktbeobachtungsstudie für den polnischen Online-Handel. Den Leser erwartet unter anderem umfangreiche Käuferanalysen und Wettbewerbsanalysen sowie nutzwertige Informationen zu Bezahlverfahren, Logistik und Softwarelösungen. Mehr lesen...
Werden urheberrechtlich geschützte Inhalte verwendet, so haftet der Nutzer bei unberechtigter Nutzung. Diese Aussage mag zunächst gerade für Online-Händler ein alter Hut sein. Allerdings gibt ein aktuelles Urteil des AG Bochum Anlass auf die bestehenden Tücken bei zu leichtfertiger Nutzung hinzuweisen. Lesen Sie mehr zu dem Urteil Mehr lesen...
Bereits 50 prozent der Deutschen, die das Internet mit dem mobilen Endgerät nutzen, haben auch mobil eingekauft. Die Frage ist demnach nicht mehr, ob ein Online-Shop mobil wird, sondern wie? Im Moment werden zwei Varianten vorherrschend unter Experten diskutiert: Responsive Design und mobile Websiten. Mehr lesen...
Die sogenannte Vertragsstrafe ist im Wettbewerbsrecht ein extrem wichtiger Punkt. Nach Erfahrung unseres Gastautors RA Richard wird durch Abgemahnte der Faktor Vertragsstrafe oftmals unterschätzt. Viele meinen, mit Unterschreiben der beigefügten Unterlassungserklärung und Zahlung der geforderten Kosten ihrer Schuldigkeit genüge getan zu haben. Dem ist jedoch nicht so. Mehr lesen...
Das zuletzt am 8.7.2004 geänderten Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) wird erneut grundlegend geändert. Es geht dabei vor allem um die Umsetzung der Richtlinie 2005/29/EG über unlautere Geschäftspraktiken (UGP-Richtlinie). Stichtag für die Umsetzung war eigentlich der 12. Dezember 2007. Umgesetzt haben aber bislang nur wenige EU-Staaten. Mehr lesen...
читать дальше superstep.ua

посмотреть