Veränderungen bei den Gesetzen machen es Onlinehändlern nicht leicht, den Überblick zu behalten. So herrscht mehr als ein Jahr nach Inkrafttreten der Verbraucherrechterichtlinie Verunsicherung bei Onlinehändlern. Der Grund: Es kommt vermehrt zu Abmahnungen. Schutz bietet der kostenlose Rechtstexter von .

Hiermit können Online-Händler AGB, Widerrufsbelehrung, Datenschutzerklärung sowie Impressum schnell und einfach immer auf dem neuesten Stand generieren. Und das nicht nur für ihren eigenen Shop, sondern auch für Verkäufe über amazon.

Es sind oft nur Kleinigkeiten – aber diese lassen Online-Händler in die Abmahnfalle tappen. Und auch wenn die Abmahnkosten gering erscheinen, müssen Online-Händler bei den Folgekosten deutlich tiefer in den Geldbeutel greifen. Wer zum Beispiel eine strafbewährte Unterlassungserklärung abgibt, für den wird bei jedem künftigen Verstoß eine Vertragsstrafe von 5.000 Euro und mehr fällig.

„ bietet den kostenlosen AGB-Generator an, da der Gesetzgeber das Thema Abmahnungen und Missbrauch einfach nicht in den Griff bekommt. Online-Händler können sich mit dem Tool vor der Abmahnwelle schützen – und das ohne juristische Vorkenntnisse“, erklärt Dr. Carsten Föhlisch, Leiter der Rechtsabteilung bei . „Viele Online-Händler verkaufen auch über amazon. Mit der neuen Erweiterung des AGB-Generators Amazon haben wir den Nutzen deshalb noch einmal erheblich erhöht.“

So funktioniert der Rechtstexter

Das Tool ist einfach und ohne großen Aufwand nutzbar: Nach der Beantwortung eines interaktiven Fragebogens können die Rechtstexte schnell generiert und direkt im eigenen Online-Shop eingebunden werden. Bei der Erweiterung Amazon haben Online-Händler direkt am Anfang die Möglichkeit auszuwählen, ob die Texte für den eigenen Shop oder für ein Angebot auf amazon erstellt werden sollen.

Sowohl die Fragen im interaktiven Fragebogen als auch die Ergebnistexte unterscheiden sich je nach Auswahl. Der Rechtstexter trägt damit den Besonderheiten in den Modulen AGB, Widerrufsrecht und Datenschutzerklärung Rechnung. Lediglich das Impressums-Modul ist überall gleich, denn die Pflichten bei der Anbieterkennzeichnung im Shop oder bei Amazon unterscheiden sich nicht.

Rechtstexte weiterhin dauerhaft kostenlos einsetzbar

Trotz der deutlichen Erweiterung des Funktionsumfangs ist der Rechtstexter gratis nutzbar. Die Texte können im Shop, auf ebay, Amazon Marketplace oder Hood.de dauerhaft ohne Kosten eingesetzt werden.