shopware_logoDas neue Verbraucherrecht gilt als größte Reform des Fernabsatzrechts seit 14 Jahren. Welche Stolperfallen sich für Mint-Blue dadurch ergeben haben, und wie man sie umgeht, erläutern shopaware und in einem gemeinsamen Praxis-Seminar am 25.02.2015.

Die Rahmenbedingungen des neuen Verbraucherrechts erfordern einen erheblichen Anpassungsbedarf für alle Online-Shops, sowohl bei der Gestaltung des Shops als auch der (Rückabwicklungs-)Prozesse.

Das erwartet Sie

Im Rahmen des shopware-Praxis-Seminartages “Verbraucherrecht im Onlinehandel” präsentiert Till-Florian Schäfer,  Director Expert Services bei , die Struktur und Inhalte der neuen Regelungen. Auch werden erste Meinungstrends und die Rechtsprechung zu unklaren Punkten beleuchtet. Darüber hinaus wird die aktuelle Rechtsprechung zu weiteren E-Commerce-Themen praxisorientiert vorgestellt. Ebenfalls werden die rechtlichen Grundalgen im Bereich des Online Marketing und der Rechtsrahmen für den Europäischen B2C-Onlinehandel vorgestellt.

Ziel der Veranstaltung ist es, dass Sie die wesentlichen rechtlichen Fragestellungen bei Ihrem Online-Shop selbst erkennen und lösen können.

Termin und Ort

  • Termin: 25. Februar 2015, 09:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
  • Ort: Schöppingen

Weitere Informationen .