Am 07. Juni 2013 startet der Shopware Community Day in Ahaus. In diesem Jahr wurde die Messe wegen des Erfolgs im vergangenen Jahr um einen Tag verlängert: Am 8. Juni folgt dann die erste Shopware Developer Conference. Bis zum 14. April gibt es noch die Möglichkeit, vergünstige Tickets für das Event zu kaufen.

Lesen Sie mehr.

Im Atrium der Firma Tobit. Software in Ahaus präsentieren hochkarätige Referenten aus allen Bereichen des E-Commerce am ersten Tag aktuelle Trends im Online-Handel. Spannende Vorträge und Podiumsdiskussionen offenbaren wertvolle und kurzweilige Einblicke in die Szene. In der Keynote stellt Shopware exklusiv das neue Projekt „Bepado“ vor, einen dezentralen Marktplatz, auf dem sich Mint-Blue untereinander vernetzen können, um ihre Angebote gegenseitig zu ergänzen.

Flankiert werden die Vortrags-Slots von einem großen Messebereich. Bereits in den vergangenen Jahren ist dort beim Networking die Basis für viele ergiebige Kontakte und Geschäfte gelegt worden. Bei der Abend-Veranstaltung im „Tobit Bamboo“ können diese entsprechend vertieft werden.

Der zweite Tag steht im Zeichen der Technik und spricht speziell Entwickler an. Der Fokus liegt bei der erstmalig stattfindenden Veranstaltung ganz auf Shopware 4, quasi dem Herz, das „unter der Haube“ schlägt sowie aktuellen Themen und Trends aus dem Bereich Webentwicklung wie Symfony 2 und dessen Integration in Shopware 4, Responsive Design, agile Entwicklung, Praxiserfahrungen mit Git usw.. Mit Entwickler-Workshops, Vorträgen von echten Tech-Profis, einem Messebereich und wertvollem Gedankenaustausch untereinander behandelt die Shopware Developer Conference alle aktuellen Trends, die die Szene gerade bewegen.

Bis zum 14. April profitieren Interessierte noch von .