Ab heute können Sie wieder am Marktcheck von OXID zum Weihnachtsgeschäft teilnehmen. Beantworten Sie fünf kurze Fragen zur Zufriedenheit mit dem Weihnachtsgeschäft, dem Jahresumsatz sowie, ob sich das Geschäft im Vergleich zum Vorjahr steigerte und ob die Euro-Krise einen Einfluss auf die Umsätze hatte.

 Jetzt beim Weihnachts-Check mitmachen!

Im Weihnachtsgeschäft 2010 verzeichneten 60 Prozent aller Händler ein Umsatzplus von mindestens zehn Prozent. Insgesamt verlief damit das Geschäft 2010 für weitaus mehr Händler positiv als in den Vorjahren. Erstmals gaben 2010 außerdem zwei Prozent der Teilnehmer an, dass sie mehr als drei Viertel des Umsatzes in der Weihnachtszeit generierten.

„Das deckt sich mit unserer Erfahrung der vergangenen Monate, dass immer mehr Shops im Longtail Nischen besetzen. Die spitzen Segmente verzeichnen traditionell ein sehr starkes Saisongeschäft, angesichts stetiger Vertikalisierung, neuer Geschäftsmodelle und mobilen Konzepten“, sagt Roland Fesenmayr, CEO OXID eSales.

Online-Händler können bis 23. Dezember, 12 Uhr an der Weihnachtsumfrage teilnehmen. Die Ergebnisse präsentieren wir Ihnen hier im Blog nach den Weihnachtstagen.