Die Zahl der Online-Shopper ist laut einer aktuellen Studie im letzten Jahr um zwei Millionen auf 25,2 Millionen Personen gestiegen. Knapp die Hälfte der Deutschen zwischen 14 und 69 Jahren kauft inzwischen über das Internet ein. Medikamente und Pauschalreisen waren die wachstumsstärksten Marktsegmente – so aktuelle Ergebnisse des Online Shopping Survey von ENIGMA GfK.

Insgesamt 1,7 Millionen Internetnutzer haben im Jahr 2004 Medikamente über das Web bezogen: das sind fast doppelt so viel wie im Vorjahr. Damit hat dieses Marktsegment die höchste Zuwachsrate im Bereich des Online-Shoppings. Dies resultiert insbesondere aus den Neuregelungen zur Modernisierung der Gesetzlichen Krankenversicherung (GMG), die seit Anfang des Jahres 2004 die rechtlichen Rahmenbedingungen für Online-Apotheken in Deutschland festlegten. Zweitstärkster Wachstumsmarkt ist die Tourismusbranche. Die Anzahl der Internetnutzer, die Pauschalreisen online buchen, ist seit dem letzten Jahr um 42 Prozent auf 2,6 Millionen Personen gestiegen.